Ballettabteilung

Ballett

Das Ausbildungsangebot

AKTUELL: Schnupperstunde Pre-Ballett am 25.9.2023, 16.10-17.00 Uhr Uhr (kleiner Ballettsaal)
Bitte Anmeldung unter: 
ballett@dr-hochs.de

Die Ballettabteilung an Dr. Hoch's Konservatorium bildet in einem mehrstufigen Ausbildungssystem Nachwuchstänzer:innen aus. Der Unterricht findet für alle Klassen nachmittags ab 15:30 Uhr statt, sodass die Schüler:innen die Möglichkeit haben, am Vormittag den Unterricht der allgemeinbildenden Schulen zu besuchen.

Das Angebot umfasst die Ausbildung im klassischen Ballett und dient damit als berufliche Vorausbildung. In den sieben Ausbildungsstufen erhalten die Schüler:innen intensiven Tanz- und Balletttraining. Das klassisch-akademische Unterrichtssystem der Ballettabteilung des Dr. Hoch’s Konservatorium basiert auf einer der heutigen Bühnenpraxis angepassten Vaganova-Methode. Auf Grundlage dieser Vorausbildung kann ein weiterer professioneller Werdegang angestrebt werden. 

Vor Beginn der Ausbildung findet eine Aufnahmeprüfung statt, in der die Kinder bezüglich ihrer körperlichen Eignung, tänzerischen Veranlagung, rhythmischer Begabung, Musikalität und dem Alter angemessene Entwicklung des Körperbewusstseins eingeschätzt werden.

Im ersten Stadium der Tanzausbildung, dem sogenannten „Pre-Ballett“, werden die Kinder schrittweise an die Struktur einer Ballettstunde herangeführt. Die Wahrnehmung des Raumes und erste Körperpositionen werden erlernt. Koordination und Rhythmusgefühl werden durch Bewegungen zur Musik gefördert. Der Unterricht dieser Stufe findet zweimal pro Woche statt. 

Die folgenden Klassenstufen 1 und 2 (Basis I + II) werden ebenfalls zweimal pro Woche unterrichtet. Das Lehrprogramm der ersten Jahre legt den Schwerpunkt auf den Ausbau einer stabilen Muskulatur, auf die Gelenkbeweglichkeit und die Elastizität der Bänder, die für ein gesundes Wachstum und die körperliche Entwicklung von Kindern in diesem Alter unerlässlich sind. Ferner sollen die Kinder die Fähigkeit der Bewegungskontrolle und motorische Fertigkeiten erlernen sowie ein Bewegungsgedächtnis entwickeln.

Für die Klassenstufen 3 und 4 (Mittelstufe I + II) findet der Unterricht dreimal pro Woche statt. Ergänzend zu den Übungen aus den vorausgegangen Jahren werden Übungen eines höheren Schwierigkeitsniveaus integriert und es erfolgt eine Steigerung des Tempos, in dem die Bewegungen auszuführen sind. Hinzu kommt die Arbeit an der individuellen Ausdrucksfähigkeit, die in den ersten szenischen Bühnenerfahrungen zum Einsatz kommt.

Für die Klassenstufe 5 (Oberstufe) sind vier Unterrichtsstunden pro Woche vorgesehen. Im letzten Stadium der Tanzausbildung in der Ballettabteilung des Dr. Hoch‘s Konservatoriums werden die Schüler:innen in weiteren Formen des Tanzes unterrichtet, die das reguläre Unterrichtsprogramm ergänzen. Ziele dieser Klassenstufe ist, maximale Präzision und Leichtigkeit in der Ausführung der Bewegungen durch weitere Stabilisierung des Körpers zu erreichen. Grundsätzlich gilt es, die künstlerische Gestaltung des Erlernten, Virtuosität und die individuelle Ausdruckskraft zu konsolidieren und zu präzisieren.

Nach Abschluss der Klassenstufe 5 kann in der Unterricht in der Ballettabteilung in der Meisterklasse fortgesetzt werden.

Klassenübergreifend erfolgt das Einstudierend verschiedener Repertoirestücke und tänzerischer Variationen, die im Rahmen der Veranstaltungsprogramme des Konservatoriums aufgeführt werden, sodass die Schüler:innen erste Bühnenerfahrungen sammeln können.

Aufnahmebedingungen

Alter zum Zeitpunkt der Eignungsprüfung: ab 5 Jahre

Aufnahmeprüfung

Ein Termin für eine Aufnahmeprüfung ist nach Absprache mit der Ballettabteilung jederzeit möglich und kann während der Sprechzeiten vereinbart werden. In der Aufnahmeprüfung werden die oben genannte Voraussetzungen geprüft, bzw. bei fortgeschrittenen Schüler:innen die tänzerische Vorbildung getestet. 

Bitte geeignete Kleidung mitbringen:
Trikot oder eng anliegende Tanzkleidung (kein Jogginganzug)

Fachberatung und Information

Telefonische Sprechzeiten (außerhalb der hessischen Schulferien)
Dmitrij Simkin
Mittwoch von 12.00-14.00 Uhr
Telefon: 0174 7582096
E-Mail: ballett@dr-hochs.de

 

Informationen zur Ballettabteilung

Aus dem Zoom-Unterricht

Weitere Ballettaufführungen


Anmeldebogen

Tarife/AGB


Information, Beratung und Anmeldung

Dmitrij Simkin
ballett@dr-hochs.de


Dozenten und Lehrbeauftragte

Dmitrij Simkin
Olga Aleksandrowa*
Julia Khyutt*
Nina Bakhareva*
Peggy Woo


Unterrichtsverträge

Ramona Rahn
Telefon 069-212 70177
Mo-Fr 14.00-16.00 Uhr (außerhalb der hessischen Schulferien)
E-mail: ane-sekretariat@dr-hochs.de