Abteilung für Jazz und Popularmusik

In dieser Abteilung wird eine Ausbildung angeboten, die ein breites musikalisches Repertoire moderner Musikstile abdeckt. Neben den instrumentalen Hauptfächern bietet das Konservatorium Jazz-Gehörbildung, Jazz-Harmonielehre, Improvisation und die Arbeit in den Jazz-Ensembles sowie dem Big Band-Ensemble des Dr. Hoch's Konservatorium an. Das Angebot richtet sich an verschiedene Zielgruppen:

Pre-College-Frankfurt 

Gezielte und intensive Vorbereitung auf ein Berufsstudium/Aufnahmeprüfung (möglich auch schulbegleitend z.B. in Kooperation mit der Musterschule)

Folgende Hauptfächer können gewählt werden:

Piano, Gitarre, Gesang, Saxophon, Kontrabass/E-Bass, Schlagzeug, Posaune, Trompete.

(Weitere Fächer auf Anfrage)

Ausbildungsbeginn:

zum Sommersemester: 1. April
zum Wintersemester: 1. Oktober

Aufnahmebedingungen:

Vorbereiten und vorspielen von zwei Jazzstandards im Hauptfach und einem Jazzstandard im Nebenfach.
Im Anschluss daran folgt eine kurze mündliche Theorieprüfung über Kenntnisse von Tonleitern (Kirchentonleitern, Bluestonleiter etc.) und Jazz-Akkorde (z. B. Minor 7, Major 7 Akkorde hören, erkennen, nachsingen)

Wir möchten darauf hinweisen, dass auch bei einer bestandenen Aufnahmeprüfung gegebenenfalls eine anschließende Unterrichtsversorgung nicht erfolgen kann. Das Ergebnis nach einer Aufnahmeprüfung kann daher wie folgt sein: bestanden; nicht bestanden; bestanden ohne Unterrichtsversorgungsmöglichkeit (Warteliste).

Schulgeld

Das Konservatorium erhebt für den Unterricht im Pre-College-Frankfurt (PCF) eine Unterrichtsgebühr, die sich nach der jeweilig gültigen Schulgeldordnung richtet.

Studienabteilung    

"Jazz und Popularmusik" ist eine umfassende Ausbildung der Studierenden als professionelle Musiker*innen im Bereich des Jazz und damit verwandter Musikrichtungen, die ein breites musikalisches Repertoire moderner Musikstile abdeckt. 

Ausbildungsbeginn:
zum Wintersemester: 1. Oktober

Für weitere Informationen: Bachelor of Music - Jazz und Popularmusik   

Fachberatung Jazz und Popularmusik:

Jazz-Piano/Theorie/Jazz-Ensemble
Anke Helfrich

Jazz-Gesang/Jazz-Vokalsensemble:
Eva Mayerhofer

Jazz Bass/Ensemble:
Dietmar Fuhr*

Jazz Saxophon:
Heinz-Dieter Sauerborn*

Jazz-Drums:
Axel Pape*

Jazz-Gitarre:
Martin Scales*

Jazz-Piano:
Daniel Prandl*

Jazz-Posaune:
NN

Jazz-Trompete:
Marko Mebus*

Geschichte des Jazz:
Georg Boeßner*

Big Band/Rhythmik:
Heinz-Dieter Sauerborn*

*Lehrauftrag

E-Mail an Lehrbeauftragte:
mail@dr-hochs.de

Tags: 

Über die Jazz-Abteilung

Anmeldefristen

für das Pre-College

für das Studium


Downloads Anmeldungen und Flyer

hier


Das Konservatorium erhebt für die Aufnahmeprüfung eine einmalige
Aufnahmegebühr in Höhe von 50 Euro.


Informationen zum Pre-College und zum Studium

Sabine Zuleger
069-212 70171
Mo - Do 10.30-12.30 Uhr 
studiensekretariat@dr-hochs.de