PreCollege-Frankfurt (PCF) - Studienvorbereitung mit Abschlusszertifikat

Art der Ausbildung

Das Pre-College-Frankfurt ist ein zertifiziertes und modularisiertes Ausbildungsprogramm, in dem Schüler:innen auf Aufnahmeprüfungen für ein Berufsstudium im künstlerischen, musiktheoretischen, pädagogischen oder organisatorischen Bereich an Musikhochschulen und Konservatorien vorbereitet werden. Die Talentausbildung besteht aus intensivem Instrumental-, Gesangs- und Theorieunterricht nach bestandener Aufnahmeprüfung. Es handelt sich um ein Vollzeitprogramm (schulbegleitend z.B. in Kooperation mit der Musterschule). Die vermittelten Inhalte und Kompetenzen bewegen sich gem. dem "Europäischen Qualifikationsrahmen" auf der Bachelor-Stufe (EQR 6); die Anrechenbarkeit der Lernergebnisse für weitere Aus- und Weiterbildungen ist gegeben.

Pre College Frankfurt für Jazz: hier

Folgende Angebote sind Teil der Ausbildung im klassischen Bereich:

  • Hauptfachunterricht
    Instrument (Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier, Orgel, Blockflöte, Gitarre, Harfe, Schlagzeug, Cembalo)/ Gesang /  Elementare Musikpädagogik / Komposition
  • Pflichtfach/Nebenfach
    An Hochschulen ist die Aufnahmeprüfung im Pflichtfach Klavier für alle Instrumente des klassischen Bereichs und Jazz (außer bei Hauptfach Klavier, Gitarre, Harfe, EMP) Voraussetzung. Wir empfehlen deshalb die Belegung des Nebenfachs Klavier.
    Ausnahme:
    Bewerber für die Fachrichtung „Elementare Musikpädagogik /Musikvermittlung“ im Pre-College geben mit der Anmeldung zur Aufnahmeprüfung an, welches instrumentale, vokale Zweitfach („Beifach“) sie wählen. Dieses instrumentale, vokale Fach bildet im Pre‐College Frankfurt dann das Kernmodul.
  • Hörschulung, Tonsatz, Musiktheorie 
  • Musizierpraxis:
    Improvisierte Liedbegleitung, Chorische Stimmbildung, Sprecherziehung, Vom-Blatt-singen, Improvisation, Generalbassspiel, Hospitationen, künstlerische Praxis für die Elementare Musikpädagogik
  • Kultur- und Musikgeschichte:
    Musikgeschichte, Geschichte des Jazz, Werkkunde, Musik ab 1950, Stilistik, Quellenlektüre Alte Musik, Einführung in die Musikvermittlung
  • Musik im Ensemble:
    Chor, Orchester, Kammermusik, Musik-dramatische Darstellung für Sänger:innen

Die Dauer der Ausbildung

Die Mindestausbildungszeit zur Erlangung eines Zertifikats im Pre-College beträgt zwei Semester. Eine längere Dauer der Ausbildung kann auf Wunsch vereinbart werden.

Aufnahmebedingungen

Für die Aufnahme im Pre-College-Frankfurt (PCF) gibt es keine Altersbegrenzung. Voraussetzung ist das Bestehen einer Aufnahmeprüfung.

  • Instrumentales Hauptfach: zwei Werke mittleren Schwierigkeitsgrades aus 2 Epochen oder 2 Werken, bei denen eines die technischen und das andere mehr die musikalischgestalterischen Belange berührt. Vom‐Blatt‐Spiel eines leichten Stücks.
  • Hauptfach Gesang: Auswendiger Vortrag von Liedern und Arien aus verschiedenen Epochen, darunter 1 deutschsprachiges Stück. Vom‐Blatt‐Singen. Das Konservatorium behält sich vor, die Vorlage eines aktuellen phoniaterischen Zeugnisses eines HNO‐Arztes (Facharzt Phoniatrie) zu verlangen.
  • Pflichtfach: Vortrag von zwei leichten Stücken verschiedener Epochen. Bei hervorragenden Leistungen im Hauptfach kann auf eine Prüfung im Nebenfach verzichtet werden.
  • Theoretische Prüfung (mündlich): Kenntnisse der Elementartheorie (Intervalle, Akkorde, Umkehrungen, Tonleitern, Tonarten usw.) Vom‐Blatt‐Singen, Nachsingen, Rhythmus nachklatschen.

Aufnahmebedingungen Elementare Musikpädagogik / Musikvermittlung

  • Gespräch mit den Bewerbungskandidat*innen
  • Aufnahmeprüfung für das instrumentale Zweitfach/Theorie: s. o. instrumentales Hauptfach, bzw. Hauptfach Gesang

    Aufnahmebedingungen Komposition

    • Vorlage von drei eigenen Kompositionen in möglichst unterschiedlichen Besetzungen.
    • Gehörbildungstest (Intervalle simultan und sukzessive; Akkorde; zweistimmig freitonal; vom-Blatt-Singen einer freitonalen Tonfolge).
    • Vorspiel eines klassischen Stückes, sowie eines Werkes des 20./21. Jahrhunderts auf dem Klavier, oder Gitarre, oder einem europäischen Orchesterinstrument.

    Abschluss

    Im Ausbildungsverlauf werden 45 ECTS erreicht. Nach Abschluss aller Module erhalten Absolvent:innen ein Abschlusszertifikat und einzelne Modulbestätigungen zur möglichen Anrechnung im künftigen Studium. 

    Schulgeld

    Das Konservatorium erhebt für diesen Unterricht eine Unterrichtsgebühr, die sich nach der jeweils gültigen Schulgeldordnung richtet. Es besteht die Möglichkeit zur Aufnahme in ein Stipendiaten-Programm. (siehe Fördermöglichkeiten)

     

    Über das PCF
    Lehrende über das Konservatorium


    Downloads Anmeldungen und Flyer: hier

    Repertoireliste Nebenfach Klavier

    Anmeldefrist zum Wintersemester 2024/25:
    verlängert bis zum 31.05.2024

    Nächste Aufnahmeprüfungen:

    zum Wintersemester 2024/25
    10.06.-21.06.2024

    Das Konservatorium erhebt für die Aufnahmeprüfung eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 50 Euro


    Informationen zum Studienverlauf

    Studienverlaufsplan PCF
    ► Modulkatalog PCF
    ► Prüfungsordnung PCF (gültig ab 01.04.2024)


    RÜCKMELDUNG
    für das Pre-College-Frankfurt 


    Fachberatung

    Dr. Fabian Rieser
    069 212 70175
    Di, 10.00-11.00 Uhr
    fabian.rieser@dr-hochs.de

    Information zur Studienvorbereitung

    Sabine Zuleger
    069 212 70171
    Mo - Do 10.30-12.30 Uhr
    studiensekretariat@dr-hochs.de