Karin Franke-André

Harfe

Ausbildung und Werdegang:

geboren in Frankfurt am Main. Tochter des Komponisten Horst Franke. Erster Klavierunterricht im Alter von 6 Jahren zunächst bei Gustav Geisel, später an Dr. Hoch's Konservatorium bei Marietta Grutisch und Gisela Verron. Ab 1975 zusätzlich Harfenunterricht ebenfalls an Dr. Hoch's Konservatorium bei Charlotte Cassedanne und Barbara Biermann.

Nach dem Abitur am Goethe-Gymnasium mit Leistungsfach Musik folgte das Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main mit dem Hauptfach Harfe. Seit 1986 ist Karin Franke-André Dozentin für Harfe an Dr. Hoch's Konservatorium. Im Jahre 1990 wurde sie zusätzlich Leiterin der Studienabteilung. Besondere Schwerpunkte ihrer Konzerttätigkeit sind neben Solokonzerten die Kammermusik in verschiedenen Besetzungen, das von ihr gegründete Harfenensemble Frankfurt und das Mutare Ensemble.

Tags: 

Leiterin der Ausbildungsabteilungen

E-mail: vorname.nachname@dr-hochs.de