Dr. Walter Pfann

Theorie

Ausbildung und Werdegang:

Walter Pfann studierte am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg Klavier (künstlerische Reifeprüfung). Nach Auftritten mit den Nürnberger Symphonikern (Konzerte von Tschaikowski und Rachmaninow) erhielt er das Stipendium des Bayerischen Kultusministeriums für die Cité des Arts in Paris.

Parallel dazu studierte er Musikwissenschaft an der Universität Erlangen sowie später an der Sorbonne in Paris (Promotion mit einer Dissertation über das Spätwerk Maurice Ravels). Meisterkurse für Dirigieren bei Erwin Acèl führten ihn dann noch an die Wiener Musikhochschule.

Walter Pfann unterrichtet am Dr. Hoch´s Konservatorium im theoretischen Fachbereich (Schwerpunkte Musikgeschichte und Werkanalyse) sowie Tonsatz an der Musikhochschule Mainz und Klavier an der Universität Augsburg.

Tags: