Schülerwettbewerb der Hermann und Dr. Irmgard Neumann Stiftung 2021

Die Neumann-Stiftung hat sich die Spitzenförderung zum Ziel gesetzt. Kinder und Jugendliche, die sich als besonders engagiert und begabt im musikalischen Bereich zeigen, sollen langfristig gefördert werden.

Die Ausschreibung für einen Musikwettbewerb für Schüler*innen in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet der Neumann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Zentrum zur Förderung musikalisch Begabter (Kooperation Dr. Hoch's Konservatorium - Gymnasium Musterschule) soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit eröffnen, sich ein Unterrichtsstipendium auf dem gewählten Instrument zu erspielen.
Damit ist ein weiterer Weg beschritten worden, musikalisch besonders Begabte unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Eltern zu fördern und zu unterstützen.

Die Neumann-Stiftung setzt auf regionaler Ebene an und leistet damit eine wichtige Basisarbeit, zum Beispiel beim Erlernen eines Vorspielprogramms, ermuntert zum gemeinsamen Musizieren und fördert die Bühnenpraxis.

Zahlreiche erfolgreiche Teilnehmer des Wettbewerbs sind bereits als Studierende oder professionelle Musiker*innen im Musikleben tätig und werden so als Musiker*innen und Musikpädagog*innen ein Vorbild für spätere Generationen sein.

Ausschreibung 2021

PDF Icon Neumann-Wettbewerb Anmeldeformular