Musikvermittlung

 

Musikvermittlung und Konzertpädagogik heute

Die Musikvermittlung ist ebenso wie der Bereich der Konzertpädagogik ein Konzept, das sich auf das Erschließen verschiedener Formen von Musik bezieht. Die Tatsache, dass die Nachfrage nach innovativen Projekten, die den Zuhörern Konzertbesuche und klassische Musik näherbringen sollen, immer weiter wächst, geht unter anderem auch mit einem Publikumsschwund im Bereich „Live-Musik“ und Konzertveranstaltungen einher. Der Besucher eines Konzertes kommt aus den unterschiedlichsten Beweggründen. Er will etwas Interessantes, Mitreißendes erleben, er erwartet ein Erlebnis, für das er bereit ist, Geld auszugeben. Er will, dass ihm etwas geboten wird. Was er jedoch nicht kennt oder noch nicht kennengelernt hat, was für ihn nicht interessant, wird ihn nicht dazu animieren können, sich um eine Eintrittskarte zu bemühen.

Im Eröffnen eines Zugangs zur Musik –zur klassischen Musik ebenso wie im Bereich Neue Musik oder in der Jazz- und Popularmusik - und im gemeinsamen Entdecken  auch neuer musikalischer Welten liegen wesentliche Anliegen und Herausforderungen der Musikvermittlung und Konzertpädagogik.
Das Konservatorium sieht sich in seiner Funktion als Ausbildungsinstitut als ein Musikvermittler par excellence. Es arbeitet nicht nur mit unterschiedlichen Konzertformaten und in zahlreichen Projekten, sondern es bietet darüber hinaus als einziges Institut in Hessen in seiner Ausbildung für angehenden Musiker Anhaltspunkte und Möglichkeiten auf ihren Wegen zu professionellen Konzertgestaltern.

Studienabteilung:
Bachelor Studiengang „Musik – künstlerisch-pädagogische Ausrichtung“ – Profil 2 Musikvermittlung/EMP

Pre College Frankfurt:
Abteilung für Studienvorbereitung: Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung zum Studium der Musikvermittlung