Heike Deubel

Elementare Musikpädagogik

Heike Deubel studierte Musikalische Früherziehung/ Grundausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Direkt nach dem Studium übernahm sie 1984 eine hauptamtliche Stelle für MFE/ MGA an der Musikschule Frankfurt und leitete dort u.a. den Fachbereich Elementar.

Aus der Fachbereichsarbeit heraus gründete sie 1991 mit Kollegen den Verein AGEM e.V. –Arbeitsgemeinschaft für Elementare Musikerziehung. Der Verein arbeitet bundesweit im Bereich Fortbildungen für Musikschul- und Grundschulpädagogen sowie Erzieher/innen.

Mit der Spielzeit 2001/02 holte der damalige Intendant sie an die Oper Frankfurt um die „Opernwerkstatt für Kinder“ auch für die Kindergarten – bzw. Vorschulkinder erlebbar zu machen.

Nach 10 Jahren Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt und 20 Jahren Musikschultätigkeit wechselte sie 2004 an das Dr. Hoch’s Konservatorium in die Studienabteilung der EMP. In dieser Funktion ist sie Mitglied im AEMP – Arbeitskreis Elementare Musikpädagogen. Sie gibt weiterhin Fortbildungen und veröffentlicht zum Thema „Musikhören mit Kindern“. Bis heute steht sie bei den Produktionen „Oper für Kinder“ auf der Bühne und sorgt für musikalische Interaktionen passend zur jeweiligen Oper.

Konzerte für Kinder sind ihre Leidenschaft, so unterstützt sie zusammen mit ihren Studenten auch das neueste Projekt der Alten Oper Frankfurt „Entdecker“ –Konzerte für Kinder von 0-3 Jahren, das ab Herbst 2012 Premiere hat.

Fachbereichssprecherin Elementare Musikpädagogik

E-mail: vorname.nachname@dr-hochs.de