200 Jahre Clara Schumann

200 Jahre Clara Schumann (1819 - 1896)
Klavierlehrerin an Dr. Hoch‘s Konservatorium 1878 - 1892

Die höchst begabte Komponistin und ausgezeichnete Pianistin Clara Schumann war ohne Zweifel eine der bedeutendsten Musikerinnen ihrer Zeit. Nachdem ihr Leben fast vollständig mit Konzertreisen ausgefüllt war, übersiedelte sie im Jahr 1878 nach Frankfurt am Main, wo sie zur „Ersten Klavierlehrerin“ des neu gegründeten Dr. Hoch’s Konservatoriums in Frankfurt am Main berufen worden war. Grund genug für uns ihren 200. Geburtstag mit einer Konzertwoche zu feiern.


Freitag 6.9.2019 - 19:30 Uhr
Engelbert Humperdinck Saal

Frauenliebe und -leben
Werke von Clara & Robert Schumann und Johannes Brahms
Birgit Rhaese - Sopran
Stanislav Rosenberg - Klavier
Miriam Dietenberger - Violine
Anna-Sophie Sattler - Klavier
Johannes von Erdmann, Orgel

Vokalensemble Alta Musica, Ltg. Edmund Brownless

Sonntag 8.9.2019 - 11:30 Uhr
Engelbert Humperdinck Saal

Matinée musicale mit Klavierwerken von Clara Schumann
Klavierklassen Stefana Chitta-Stegemann und Evelyn Wentz
„Große Menschen, lange Schatten. Gedanken zu Clara Schumann“ -
Vortrag von Dr. Benedikt Stegemann

Montag 9.9.2019 - 19:30 Uhr
Engelbert Humperdinck Saal

Liederabend
Werke von Clara Schumann & Johannes Brahms
Alexander Keidel, Tenor
Johanna Zerlik, Klavier (Klasse E. Wentz)

Dienstag 10.9.2019 - 19:30 Uhr
Engelbert Humperdinck Saal

„... glücklich es wähnen, was nie kann gescheh’n.“
Lieder, Klavierstücke & Briefe von Clara Schumann & Johannes Brahms
Gesangsklassen Barbara Zechmeister, Gabriele Zimmermann Yoo-Chang Nah
Klavierklassen Claudia von Lewinski,
Evelyn Wentz mit Karen Tanaka, Klavier

Mittwoch 11.9.2019 - 19:30 Uhr
Engelbert Humperdinck Saal
Kammermusikabend Clara Schumann
Werke von Clara & Robert Schumann
Fabian Rieser, Violine
Hiltrud Hampe, Viola
Florian Streich, Violoncello
Sven van der Kuip, Klarinette
Claudia von Lewinski, Klavier
Karen Tanaka, Klavier

Donnerstag 12.9.2019 - 19:30 Uhr
Engelbert Humperdinck Saal

Am Hochzeitstag von Clara und Robert Schumann:
Geschenke und Liebesbriefe zwischen Clara und Robert Schumann
Es singt die Gesangsklasse Edmund Brownless
mit Kristin Wöckel als Clara Schumann und Edmund Brownless als Robert Schumann
Anna-Sophie Sattler, Claudia von Lewinski, Klavier

Freitag 13.9.2019 - 10.00 / 11.30 Uhr
Spurensuche mit Clara - fanTASTische Abenteuer an Klavier und Violine
Ein Kinderkonzert auf den Spuren von Clara, Robert und Felix -
mit anschließender Klangwerkstatt am Klavier und an der Violine
Dr. Sarah-Lisa Beier, Klavier
Dr. Fabian Rieser, Violine
Eine Kooperation mit dem Institut für Stadtgeschichte zur Ausstellung
„Clara Schumann - Eine moderne Frau im Frankfurt des 19. Jhdts“ / Anmeldung unter info@dr-hochs.de

Freitag 13.9.2019 - 19:30 Uhr
Clara Schumann Saal
Festkonzert
Werke von Clara Schumann und Charlotte Seither
Anastasia Watterston, Klavier
Lada Nevmyatullina, Leitung
Orchester Dr. Hoch‘s Konservatorium
Eine Kooperation mit der Akademie für Tonkunst Darmstadt, dem Zentrum zur Förderung musikalisch Begabter und
der Dirigierklasse der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt

Eintritt frei
(Änderungen vorbehalten)

 

Texte:

Evelyn Wentz: "Clara Schumann: Berühmte Frankfurterin und Pianistin"

 

Gefördert durch das Hess. Ministerium für Wissenschaft und Kunst und das Dezernat VII Kultur und Wissenschaft der Stadt Frankfurt

Wir danken der PSD Bank Hessen-Thüringen e.G. für die Bereitstellung des Steinway Konzertflügels im Clara Schumann Saal