150 Jahre Sekles

Clara Schumann Saal

Sonntag, 22. Mai 2022 - 15:00

Bernhard Sekles – ein Frankfurter Musiker

Im Jahr 2022 jährt sich der Geburtstag des Frankfurter Komponisten und Musikpädagogen Bernhard Sekles zum 150. Mal. Aus diesem Anlass hat der Verein Musica Judaica verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten initiiert. Das Konzert in Dr. Hoch´s Konservatorium trägt dem innovativem musikpädagogischen und organisatorischen Einsatz von Sekles, der von 1923 bis 1933 auch dessen Direktor war, Rechnung. Vor allem SchülerInnen und Studierende der Klavier- und Gesangsklassen des Konservatoriums werden Werke von Sekles und Zeitgenossen wie Mátyás Seiber oder Paul Hindemith präsentierten. Das Konzert ist zugleich Teil der Feierlichkeit anlässlich der Benennung des Bernhard-Sekles-Platzes im Frankfurter Westend, die am Vormittag des 22. Mai mit Enthüllung der Schilder und einem kleinen Festakt begangen wird.

Konzert im Rahmen von "Ein Tag für die Musik" - Hessen in Concert von hr2 Kultur - Musikland Hessen
Verein Musica Judaica | Dr. Hoch's Konservatorium